Ehrenbürger von Neisse

Dr. Gerhard Ehrenbürger von Neisse.
Seit 10 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen Ingelheim und Neisse. Anlass genug für die polnische Stadt, dem bisherigen Ingelheimer Oberbürgermeister Dr. Joachim Gerhard den Titel "Ehrenbürger der Stadt Neisse" zu verleihen. "Die Zusammenarbeit brachte neue Kontakte und Freundschaften der Einwohner, den Schulen und Institutionen unserer Städte mit", so die Bürgermeisterin von Neisse, Jolanta Barska. Mehrmals kam es zum Austausch zwischen Schülern aus Ingelheimer und Neisser Schulen, den Musikschulen und verschiedenen Tanzgruppen. Künstler und Kunsthandwerker aus Neisse haben sich auf den Ingelheimer Ostermärkten präsentiert. Studenten haben bei den archäologischen Forschungsarbeiten im Kaiserpfalzgebiet mitgearbeitet. Mit Rührung nahm Gerhard während einer Stadtratssitzung in Neisse die Ehrung entgegen. Dr. Gerhard: "In den zehn Jahren hat sich die Beziehung sehr gut entwickelt. Es ist gelungen, in vielen Bereichen die Partnerschaft mit Leben zu entwickeln. Die Stadt ist mit einer liebenswürdigen polnischen Stadt verbunden, deren Menschen offen und außerordentlich gastfreundlich sind."

Bilder zum Bericht