Bürgerreise Autun

Dreiertreffen in Autun.
Vom 5. - 9. Juli 2012 weilte wieder eine Bürgerdelegation in unserer Partnerstadt Autun. Rund vierzig Teilnehmer trafen sich dort mit den Freunden aus Stevenage und Autun zum traditionellen Dreiertreffen. Dieses Mal stand die Begegnung im Zeichen des 50. Jahrestages der Partnerschaft mit Burgund und Autun. Bei einem Gala-Festabend wurde dieses Ereignis angemessen gewürdigt. Vertreter von Stadtverwaltung und Stadtrat, an der Spitze Oberbürgermeister Ralf Claus, die Rotweinkönigin mit ihren beiden Prinzessinnen und die Ingelheimer Bürger erlebten in diesen Tagen ein wunderbares Programm, das der Autuner Partnerschaftsverein für die Gäste aus Deutschland, England und natürlich die französischen Gastgeber aufgestellt hatte: am Freitag ein Besuch im Chateau Mersault mit Weinprobe, ein burgundisches Mittagsmahl in Volnay und der Besuch von Beaune, der ehemaligen burgundischen Hauptstadt. Der Samstag war für Aktivitäten innerhalb der Gastfamilien reserviert und abends fand der Partnerschaftsabend statt mit der Würdigung der 50 Jahre Partnerschaft, der Übergabe des Pokals "Pax Optima Rerum" an Stevenage als nächstjährigen Gastgeber und natürlich einem guten Essen und Musik und Tanz. Der Sonntag bot Führungen durch die Kathedrale St. Lazaire und das Musée Rolin und zum Abschluß einen Morvan-Abend mit volkstümlichen Speisen und Musik und Tänzen aus dem Morvan-Gebirge. Viel zu früh mußten sich alle am Montag Vormittag wieder auf die Rückreise nach Stevenage und Ingelheim begeben.