Bürgerreise nach Neisse

Besuch in der polnischen Partnerstadt Neisse.

In diesem Jahr wird vom 10. bis 13. September 2015 eine Bürgerreise in Ingelheims polnische Partnerstadt Neisse in Oberschlesien angeboten.

Diesmal wird die An- und Abreise für die Teilnehmer mit dem Flugzeug organisiert, die Transfers zu den Flughäfen erfolgen jeweils über einen Reisebus.

Interessenten an dieser Bürgerreise werden gebeten, sich mit Gabriele Kunz bei der Stadtverwaltung Ingelheim, Tel.: 782-138, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Verbindung zu setzen. Die Unterkunft ist sowohl in der Familie als auch in einem ehemaligen Priesterseminar möglich. Für die Familienunterkunft müssen die Reisekosten in Höhe von 345,00 € erstattet werden. Bei Unterbringung im ehemaligen Priesterseminar kommen zu den Reisekosten die Übernachtungskosten dazu, so dass sich hier der Preis auf 412,00 €/Person beläuft. Evtl. Kosten für das Programm werden den Teilnehmern nachberechnet. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Übernachtungswunsch an. Ein Programm liegt zum momentanen Zeitpunkt noch nicht vor. Die Anmeldefrist für die Reise endet am 22: Mai 2015.